Kontakt:

inotec AP GmbH

Felsweg 12
35435 Wettenberg
Germany

Telefon:
+49 (0)641 / 98613 0

Telefax:
+49 (0)0641 / 98613 29

E-Mail:
kontakt(at)inotec-ap.de

inotec AP heute

inotec AP liefert kundenspezifische Lösungen aus den Bereichen der Automation, der Prüftechnik sowie der Produktentwicklung. Unsere Anlagen und Geräte sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten um eine optimale Lösung der Aufgabenstellung zu gewährleisten. Um dieses Ziel zu erreichen betreuen wir die Projekte vom ersten Kontakt bis hin zur Übergabe der Anlage in allen Entwicklungsschritten.

Neben dem klassischen Sondermaschinenbau bietet inotec AP Konstruktions-Dienstleistungen und die Produktentwicklung von Geräten und Maschinen. inotec AP bietet hier das ganze Spektrum von der Entwicklung bis hin zur Fertigung von Kleinserien. Basis unseres Erfolges ist dabei die langjährige Erfahrung in zahlreichen Branchen und Industrien, durch die wir auf eine Vielzahl erfolgreicher Lösungen und jede Menge Wissen zurückgreifen können.

Konstruktion, Entwicklung, Fertigung

Sowohl das mechanische Engineering wie auch die Elektroplanung finden in unserem Hause statt. inotec AP GmbH setzt bereits seit 1997 in der Konstruktion auf 3D CAD und weitere CAE Tools. Alle Anlagen werden bei uns vollständig in 3D konstruiert und geplant. Neben der eigentlichen Konstruktion stehen auch weitere Werkzeuge wie Render-Tools, Animation-Software und Programme zur Finiten Elemente Berechnung zur Verfügung. Dadurch ist eine durchgängige Unterstützung unserer Entwicklungsarbeit mit modernsten Software-Tools gewährleistet. In der Elektroentwicklung arbeitet inotec AP mit der Planungssoftware ePLAN P8. Somit genau die richtigen Lösungen für die hochspezialisierten Anwendungen von inotec AP. Neben der guten Dokumentation hilft die die moderne Software-Ausstattung natürlich auch Projekte schneller, sicherer und somit auch kostengünstiger für unsere Kunden umzusetzen.

Partnernetzwerk

Um den aufwändigen Produkten und den anspruchsvollen Kunden gerecht werden zu können, setzt inotec AP auf ein umfangreiches Partnernetzwerk. Dieses Netzwerk, bestehend aus Fertigungsbetrieben, Fachhochschulen und Lieferanten, ermöglicht es die hohe Qualität und den hohen technologischen Standard zu kostengünstigen Preisen realisieren zu können. Neben den erfahrenen Fertigungsbetrieben setzt inotec AP auf Produkte renomierter Hersteller. Außer der hohen Qualität profitiert der Kunde damit von langer Lieferfähigkeit und einer hervorrangender Ersatzteilversorgung.

Historie kompakt

inotec AP besitzt über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Bau von Automations- und Prüftechnik-Lösungen. Seit der Gründung im Jahre 1996 sind unsere Stärken Innovationskraft und Kreativität - lernen Sie uns kennen und profitieren auch Sie von unserer Erfahrung!

1996

Die inotec AP GmbH wurde im Sommer 1996 als "Ingenieurbüro für Innovation und Technik" in Wettenberg gegründet. Schnell wuchs das Unternehmen auf 5 Mitarbeiter und etablierte sich als Konstruktionsdienstleister. Von Anfang an setzt man auf CAD Konstruktionen und entwickelte die ersten Prüfstände.

1997

1997 etablieren sich die ersten Mainstream 3D-Systeme. inotec AP erkennt den Trend und setzt seit 1998 auf die 3D-Maschinenbaulösung SolidWORKS. Durch Arbeiten in 3D werden Konstruktionen sicherer und Routinearbeiten werden automatisiert.

1998

1998 wird eine eigene Werkstatt bezogen. Ab sofort ist inotec in der Lage nicht nur Konstruktionen zu liefern sondern die Maschinen auch zu bauen und in Betrieb zu nehmen. Die Belegschaft wächst weiter.

1999

1999 kann inotec weitere Märkte erschliessen. So wird in diesem Jahr unter anderem für das vielbebachtete Projekt "Cargolifter", ein Flightstick entwickelt.

2000

Im Jahr 2000 bezieht inotec AP das neu erstellte Firmengebäude in Wettenberg. Die großzügigen Büros mit angegliedertem Montage- und Fertigungsbereich schaffen ein angenehmes Arbeitsumfeld und weitere Ausbaumöglichkeiten. Kurze Wege zwischen Konstruktion und Fertigung garantieren dabei hohe Qualität und kurze Lieferzeiten.

2005

Ab 2005 wird eine eigene Elektroabteilung etabliert. Die Leistungen werden damit abgerundet und inotec AP entwickelt sich endgültig zum Komplettanbieter. Die Elektroentwicklung, der Schaltschrankbau und die Programmierung finden ab sofort im eigenen Hause statt.

2008

2008 rollen wieder die Bagger. inotec AP verdoppelt die Montage- und Fertigungsfläche. Im gleichen Zuge werden auch noch einmal die eigenen Fertigungskapazitäten erhöht, um in Zukunft noch flexibler reagieren zu können.

2009

inotec AP beteiligt sich erstmals als Aussteller auf der Automations-Messe "Motek" in Stuttgart. Zusammen mit dem Partner, der JUNG ANTRIEBSTECHNIK U. AUTOMATION werden erstmalig die neu entwickelten Linearmodule und Achsen aus der HighDynamic® Baureihe gezeigt.

2010

Der gemeinsam mit der JUNG ANTRIEBSTECHNIK U. AUTOMATION GMBH entwickelte Industrieroboter ParaPicker® wird auf der Motek 2010 in Stuttgart erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

2011

2011 entwickelt die inotec AP GmbH zusammen mit Skysoft ein vollautomatisches Scansystem für die Verarbeitung und Auswertung von Bonusheften.

2013

Mit der Entwicklung des SMARTTESTER® Prüfsystems im Jahr 2013 entsteht eine völlig neue Generation von Prüfständen. Erstmals ist es möglich auch komplexe Abläufe mit nur wenigen Handgriffen zusammen zu stellen. Der große Vorteil des SMARTTESTER® ist seine Flexibilität. So ist das ganze System vollständig modular aufgebaut und immer wieder neu zu verwenden.

2016

Nach fast zwanzigjähriger Zusammenarbeit wird inotec AP item pluspartner. Durch das weitreichende Netzwerk ergeben sich viele neue Möglichkeiten, die natürlich auch  unseren Kunden zu Gute kommen.